Werbung

Bikinihose nähen mit Badestoff – kostenloses Schnittmuster Pam

Werbung
4.9
(119)

Bikinihose nähen leicht gemacht! In dieser Nähanleitung zeige ich, wie man eine gefütterte Bikinihose näht. Dazu brauchen wir nur Badestoff aus Lycra, Badefutter und spezielles Gummiband aus Latex, das man Badegummi nennt. Das kostenlose Bikinihöschen-Schnittmuster findest Du in meinem Shop.

Bikini Pam Naehtalente

Über das Schnittmuster

Die Nähanleitung für das Bikinioberteil findest du auch in meinem Blog: Bikinioberteil nähen

Die Bikinihose Pam ist ein Höschen im klassischen Bikini-Stil, das mit seiner Silhouette für eine gute Figur am Strand sorgt. Das Höschen ist hinten etwas höher geschnitten als vorne, damit bleibt auch beim Sport und Spiel am Strand alles bedeckt. Der Beinausschnitt ist mittelhoch und betont damit gekonnt das Bein. Das ist besonders für kleine Frauen ein Figurschmeichler.

Die Bikinihose Pam ist niedrig geschnitten und sitzt auf der Hüfte. Mit einem passenden Bikini-Top wirst du damit am Strand glänzen.

Das Schnittmuster ist für einfarbigen und kleingemusterte Stoffe bestens geeignet. Durch das eingearbeitete Gummiband rutscht auch bei Feuchtigkeit garantiert nichts nach unten und das Bikini-Höschen überzeugt mit seinen Trageeigenschaften.

Am besten nähst du den Schnitt aus Badestoffen, damit ist er für Salzwasser und Chlor geeignet. Eine Alternative aus Jersey ist eine gute Wahl für das Sonnenband auf Balkon oder Terrasse.

Mit der Schritt-für-Schritt Nähanleitung ist das Schnittmuster auch für fortgeschrittene Nähanfänger geeignet. Wir brauchen keine spezielle Maschine, wie eine Overlock oder Coverlock. Für diese Näharbeiten reicht eine normale Nähmaschine völlig aus.

Bikinihose nähen Pam Bikinihose

Gratis Schnittmuster herunterladen

Das Schnittmuster für die Bikinihose Pam gibt es in meinem Shop.

Größentabelle

Groessentabelle einfaches T-Shirt nähen Nähtalente

Material: Bikinihose Pam nähen

  • ca. 75 cm Badestoff und Badefutter für alle Größen (das ist ausreichend, um damit auch das Bikinioberteil Pam zu nähen)
  • ca. 3 m Badegummi aus Latex für Chlor und Salzwasser 0,8 cm breit
  • Jersey-Nähmaschinennadeln oder besser Super-Stretch-Nadeln (Jerseynadeln sind zum Nähen von Gummiband und Falzgummi nicht gut geeignet.
  • Nähgarn
  • Rollenschneider oder Zuschneideschere
  • Stecknadeln
  • Sicherheitsnadel oder Wendenadel
  • Schneiderkreide oder auswaschbarer Trickmarker

Mehr Nähzutaten für Bademode wie z. B. Badestoffe findest Du auf meinem Amazon Inspiration-Board.

Material Bikinihose nähen

Badegummi aus Latex

Mein Favorit mit extrem guter Haltbarkeit ist das Latex-Badegummi. Es ist super langlebig und kommt bestens mit Chlor und Salzwasser zurecht. Es ist in verschiedenen Breiten im Handel zu bekommen.

Werbung

Im Gegensatz zu normalem Gummiband trocknet es schneller als der Stoff vom Bikini. Normales Gummiband braucht sehr lange zum trocken, weil es mit Baumwolle- oder Polyesterfäden ummantelt ist. Geht man damit ins kühle Nass, saugt es sich mit Wasser voll. Es hält die Belastungen von Sonne, Salzwasser und Chlor nicht lange aus.

Badegummi zum nähen für Bademode

Schnittmuster richtig drucken und zusammensetzen

Bevor wir mit dem Nähen beginnen, benötigst du das Schnittmuster aus meinem Shop: Bikinihöschen Pam

Lese bitte sorgfältig die Anleitung zum Drucken des Schnittmusters.

Schnittmuster Pam richtig drucken

So druckst du richtig:

  • Speichere das Schnittmuster auf deiner Festplatte und öffne es am besten mit dem kostenlosen Acrobat Reader oder einem anderen Programm zum Anzeigen von PDF-Dateien.
  • Öffne das Schnittmuster nicht in einem Internet-Browser direkt nach dem Download, denn dort lassen sich die Druckeinstellungen nur schwierig steuern.
  • Bei Problemen mit dem Ausdruck oder der Skalierung drucke nicht von einem Handy oder Tablett, sondern verwende den PC.
  • Falls du das Schnittmuster in einem Copy-Shop ausdrucken lässt, weise bitte auf die richtigen Druckeinstellungen hin.
  • Drucke das Schnittmuster auf DIN-A4-Papier aus.
  • Beim Druckertreiber sollte die Skalierung auf 100 % eingestellt sein, sonst wird das Schnittmuster zu groß oder zu klein gedruckt. Alternativ kannst du die Skalierung auch ausschalten.
  • Auf dem Schnittmuster befindet sich ein Testquadrat zum Nachmessen. Ist es zu groß oder zu klein, stimmt die Skalierung nicht und die Druckeinstellung muss geändert werden.
  • Druckertreiber stellen gerne automatisch eine Skalierung ein, damit das Blatt vollständig bedruckt wird. Das ist kein Fehler im Schnittmuster, sondern eine Funktion des Druckers.

So setzt Du das Schnittmuster zusammen:

Ausdruck Schnittmuster zusammensetzen
  • Den Hinweis, wohin welches Blatt gehört, findest Du im Seitenfuß mit dem Hinweis Grid (= Gitter).
    —> Das Gitter zum Zusammenkleben wird aus Zeile und Spalte gebildet, also: Grid (Zeile, Spalte).
  • Das Blatt “Grid(1, 1)” befindet sich in der 1. Zeile in der 1. Spalte.
  • Ein Blatt mit der Angabe “Grid(3, 4)” befindet sich also in Zeile 3 und Spalte 4.

Beispiel: Klebeplan Gr. 40

Klebeplan Schnittmuster Bikinihose nähen
  • Zum Zusammensetzen des Schnittmusters bei allen Seiten entlang den Markierungen den schmalen Rand abschneiden.
  • Anschließend die Blätter entlang ihren Markierungen zusammenlegen und mit Tesafilm fixieren.
  • Das Blatt ohne Rand wird dabei auf das Blatt mit Rand geklebt. Die Überlappung sorgt für eine Stabilisierung des Schnittes.
Pam Bikinihose Schnittmuster

Zuschneiden

  • Das Schnittmuster für den Bikini enthält bereits die Nahtzugaben von 0,8 cm.
  • Es ist für Gummiband mit einer Breite von 0,5 – 1 cm geeignet.

Bikini Höschen

Einfarbige oder kleingemusterte Stoffe ohne Richtung zuschneiden:

  • 1x zuschneiden aus Oberstoff
  • 1x zuschneiden aus Futterstoff
Werbung

Das Schnittteil wird jeweils in einfacher Stofflage für Futter und Oberstoff zugeschnitten.

Bikinihose zuschneiden

Hinweis zu Stoffen mit Musterrichtung

Das Schnittmuster ist am besten für einfarbige oder kleingemusterte Stoffe ohne Musterrichtung geeignet.

Wird das Bikini-Höschen mit Musterstoff zugeschnitten, d. h. das Muster läuft von oben nach unten, muss das Schnittteil 1 geteilt werden.

An der gestrichelten Linie eine Nahtzugabe hinzufügen.


Ein Tutorial, wie man mit Musterrichtung zuschneidet und näht, folgt in den nächsten Tagen.

zuschneiden mit Musterrichtung

Nähanleitung Bikinihose Pam

Bikinihose und Bikinihose auf Futterstoff an den Seitennähten aufeinander legen und stecken. Die rechte Stoffseite liegt innen.

Bikinihose und Futter stecken

Seitennähte mit Geradstich der Nähmaschine oder Overlock nähen. Bikinihose auf rechts wenden.

Futter in Bikinihose schieben

Bikinihose auf Futterstoff in die Bikinihose schieben.

Futter in Bikinihose stecken

Mit Stecknadeln Futter und Oberstoff aufeinander stecken.

Futter und Bikinihose mit Zickzack-Stich heften

Mit Zickzack-Stich Stoff und Futter heften, dabei knapp neben der Kante nähen.

Heftstiche Zickzackstich

Zum Heften einen Zickzackstich mit Stichbreite 3 und Stichlänge 3 an der Maschine einstellen.

Badegummi auf Bikinihose stecken

Badegummi knappkantig auf das Futter des Bikinihöschens stecken.

Badegummi mit Zickzack-Stich aufnähen

Mit Zickzackstich das Badegummi an die Taille und die Beinausschnitte des Bikinihöschen nähen. Das Gummi dabei leicht spannen, aber nicht zu viel Druck erzeugen.

Durch das Verkürzen des Badegummis beim Aufnähen wird der Ausschnitt am Bein und in der Taille leicht eingehalten. Dies sorgt dafür, dass die Bikinihose beim Nähen nicht ausleiert.

Durch den Nähfußdruck und die Stichdichte dehnt sich das Material beim Nähen. Wird das Badegummi beim Aufnähen verkürzt, wird diese Mehrlänge perfekt ausgeglichen.

Kante umschlagen und stecken

Kante mit dem aufgenähten Badegummi nach innen klappen und stecken.

umgeschlagenes Badegummi mit Zickzack-Stich absteppen

Erneut das Gummiband mit Zickzackstich absteppen. Fertig ist das genähte Bikinihöschen.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Stimmenzahl: 119

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht nützlich war!

Welche Information fehlt Dir? Was hat Dir missfallen?

Teile uns bitte mit, wie wir den Beitrag für dich verbessern können.

Bettina Müller

Bettina Müller

Bettina eine leidenschaftliche Schneiderin aus Hannover und Gründerin von Nähtalente!

Nähtalente steht für Lieblingsschnitte zum Selbermachen und Nähen lernen. Du bekommst die besten Tipps für tolle Kleidung zum Nähen, Schnittmuster an deine Maße anzupassen und neue Nähtechniken zu erlernen.

Nähen macht nicht nur glücklich, sondern ist auch ein nachhaltiges Hobby. Fühl dich wohl und nähe deine Kleidung einfach selber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert