Blusen Sew Along – BlusenSA2017 – Teil 1 – Pussy Bow Ottobre 05/2015

6
Der Blusen-Sew-Along #blusenSA2017 wurde von Elke auf ihrem Blog EllePulse in dieser Woche gestartet.  Es is sozusagen der Kick-Off für alle, die näher mit dem Nähen von Blusen beschäftigen wollen. Ich finde es super dass viele Anfänger dabei sind, die sich bisher noch nicht an Blusen herangetraut haben.
Im ersten Teil des Sew-Alongs geht es um die Schnittauswahl und die Vorbereitungen. Durch das gemeinsame Nähen wollen wir uns zusammen aus der Komfortzone locken, und neue Techniken lernen oder besonders akkurat sein.  So ein gemeinsames Projekt finde ich unglaublich motivierend. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon sehr auf die vielen Bilder der fertigen Blusen.

Schnittauswahl

Für das Sew-Along hat Elke eine Auswahl an Blusen zusammengestellt, die für alle noch unentschlossenen Hobbyschneiderinnen ein guter Startpunkt sind:  Inspiration für den Blusen-Sew-Along. 
Für alle die noch auf der Suche nach Gratis-Schnittmustern sind, kann ich meine Kategorie der Blusen empfehlen.

Instagram

Unter dem Hashtag #blusenSA2017 sind bereits sehr viele Teilnehmerrinnen zu finden, die Ihre Ideen posten. Einem Blick auf die anderen Projekte zu riskieren lohnt sich auf jeden Fall.

Meine erste Buse für den BlusenSA2017

Angefixt durch die Vorbereitungen und Freude über den schönen Sew Along habe ich mir eine Bluse vorgenommen, die mich auch aus der Komfortzone lockt.  Ich bin eher der Typ für klassische Hemdblusen und Jeans. Je nach Jahreszeit kombiniert mit Pulli oder Strickjacke und Pumps oder Stiefeln. Im Büro trage ich selten einen Rock, noch seltener mal einen Blazer. Um meinen sportlichen Stil um etwas Neues zu erweitern, habe ich mir die Pussy Bow Bluse von Ottobre aus der Ausgabe 05/2015 ausgesucht. In der nächsten Zeit möchte ich ein paar weiblichere Schnitte ausprobieren.

Schnittmuster Pussy Bow Bluse Ottobre

pussy bow ottobre modell Das Schnittmuster von Ottobre ist lässig weit geschnitten und für gut fallende leichte Stoffe vorgesehen. An der vorderen und hinteren Passe sowie an den Ärmel-Manschetten wir der Stoff eingekräuselt. Anstatt eines Kragens wird das Bindeband direkt an den Halsausschnitt genäht und vorne zu einer Schleife geschlossen.

pussy bow ottobre schnitt
Geschlossen wird die Vorderseite mit einer Knopfleiste. Das Schnittmuster verzichtet vollständig auf Abnäher und hat einen schön lässig fallenden Schnitt.  Für die üblichen Stellen ist Vlieseline zur Verstärkung erforderlich. Insgesamt sind für die Knopfleiste und Ärmelabschlüsse 8 Knöpfe erforderlich. Die Ärmel habe ich ohne Einhalten eingenäht, da sie so gut wie keine Mehrweite enthalten.
Schnittanpassungen habe ich fast keine vorgenommen, lediglich die Taillenlänge wurde von mir um 3 cm und die Ärmellänge um 2cm gekürzt . Am Saum habe ich 2 cm hinzugegeben, da die Bluse bei Bewegung nicht aus der Hose rutschen soll. Da ich sehr klein bin mit 1,60 m sind dies meine übliche Änderung bei Ottobre-Oberteilschnitten.

Stoffauswahl

Im letzten Dänemark-Urlaub vor Weihnachten hatte ich Gelegenheit eine Filiale von Stoff & Stil in Esbjerg zu besuchen. Bisher hatte ich dort nur Online bestellt und war vollkommen überwältigt vom Angebot an hervorragenden Stoffen. Das Preisniveau empfinde ich als normal, bei den teureren Stoffen ist die Qualität ihr Geld wirklich wert.  Was ich im Laden sehr nett fand war die Sitzecke! Hier konnten sich alle mitgenommenen Männer entspannen, während die Frauen fleissig Stoffe und andere Handarbeitsartikel aussuchten. Ein lustiges Gimmick sind die Einkaufswagen, mit denen man seine Stoffauswahl zusammenstellt.  Bei Stoff und Stil werden alle Stoffe auf Rollen angeboten, daher legt man sich die komplette Rolle in den Wagen und fährt am Ende vor dem Bezahlen am Zuschneidetisch vor. Die bedienenden Damen waren allesamt unglaublich nett und sprachen gut Deutsch und Englisch.
 pussy bow ottobre stoff
Ausgesucht für die Pussy Bow habe ich einen Busenstoff aus 100 % Viskose. Er ist insgesamt blau / grau und mit einem hellrosa Blumenmuster bedruckt. Der Fall des Stoffes ist sehr gut und er fühlt sich weich und hautfreundlich an.  Aktuell ist der Blusenstoff noch im Online-Shop bestellbar.  Trotz der Leichtigkeit ist die Qualität dicht und nicht durchscheinend. Für die Bluse, die einen weichen Fall des Stoffes benötigt, die richtige Wahl.
Ein weitere nette Besonderheit bei Stoff und Stil sind die Aufkleber auf dem Stoff. Sie weisen die Zusammensetzung, Pflegesymbole und den Preis des Stoffes aus. Das macht das notieren der Einkaufsdaten überflüssig. Dies würde ich mir auch bei vielen anderen Stoffhändlern wünschen.
pussy bow ottobre stoff von Stoff & stil

Das Nähen der Pussy Bow

Insgesamt war die Bluse technisch für mich kein großes Problem. Durch viele Hemdblusen die ich genäht habe sind mir die meisten Techniken für Blusen und Hemden vertraut. Das Bindeband an den Halsausschnitt zu nähen, war dennoch ein wenig irreführend. Da hätte ich mir ein paar mehr Passzeichen im Schnittmuster gewünscht. Beim ersten Versuch habe ich nach Gefühl das Bindeband angesteckt und geheftet.  Wie ich bereits vermutet hatte, stand der angedeutet Stehkragen weit vom Hals ab und machte unschöne Falten.  Beim zweiten Versuch habe ich den Halsausschnitt dann intensiver eingeschnitten und das Band mit größerer Spannung angenäht. Dann saß der Kragen für meinen Geschmack gut.
Die Belege habe ich am Vorderteil festgenäht, damit sie beim Tragen nicht rutschen. Durch das graue Garn auf grauem Stoff sind die Nähte kaum zu sehen. Leider habe ich auf die Schnelle keine passenden Knöpfe gefunden, und vorerst dunkelgraue Knöpfe aus meinem Stofflager verwendet. Ich finde sie ein wenig zu dunkel, eventuell werde ich sie noch tauschen.

Die fertige Bluse

Wie ich erwartet habe ist der Sitz der Ottobre-Bluse gut und entspricht genau dem Foto und der Schnittmusteransicht.  Die Arme lassen sich frei bewegen und der Schnitt schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein. Reingesteckt in eine Jeans fällt der Saum lässig über den Bund, trägt aber durch den guten Fall nicht auf. Für mich ungewohnt ist der „damenhafte“ Schnitt mit einer Schleife.  Nach „nur“ Hemdblusen muss ich mich an Pussy Bow noch ein wenig gewöhnen. Ich denke, ich werde den Schnitt nochmal in einem uni Stoff nähen. Allen Hobbyschneiderinnen kann ich den Schnitt nur weiterempfehlen.
pussy bow ottobre detail
pussy bow ottobre vorne
pussy bow ottobre ruecken

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

% S Kommentare

  1. Milan sagt

    Hi Bettina,
    ist ja klasse, dass du auch eine „Pussy“ genäht hast, ich habe mir auch eine ausgesucht…
    Sehr schöner Stoff und danke für die Tips was das nähen des Schleifenbandes angeht 🙂
    Das Ottobre-Heft könnte sogar in meinem Lager herumliegen…
    Musstest du, um rutschen des Stoffes zu verhindern, etwas heften oder ging alles locker von der Nadel? Ich bin mit Viskose noch nicht so versiert.
    Eine schöne Bluse, die sicher eine gute Figur macht!
    Liebe Grüße,
    Milan

    1. Bettina sagt

      Hi Milan,

      die Pussy Bow Blusen sind klasse, das ist bestimmt nicht meine letzte. Bin lange um das Schnittmuster herumgeschlichten, als ich dann den Stoff hatte war die Schnittmusterwahl klar. Die Ottobre-Schnittmuster gefallen mir immer mehr, vor allen Dingen ist die Passform für mich gut.

      Die Viskose ließ sich sehr gut verarbeiten, wie eine Baumwoll-Webware. Kein Rutschen und Flutschen und kein Heften ;-). So richtig rutschige Stoffe versuche ich zu vermeiden, wenn sich beim Zuschneiden und Nähen der Stoff verschiebt stimmt die Passform später nicht. Aber mit diesem Stoff war alles kein Problem.

      Liebe Grüße,
      Bettina

  2. Naehkatze Carola sagt

    Ich habe den Schnitt sofort nach Erscheinen des Heftes ausprobiert und kann deinen Beschreibungen zu 100% folgen. Es ist wirklich ein sehr sehr schöner Schnitt. Viel Freude damit. LG Carola

    1. Bettina sagt

      Hallo Nähkatze,

      danke für Deinen Hinweis 😉 Habe auch das Gefühl, dass dieser Schnitt auf Grund der Passform zu einem echten Klassiker werden kann. Das erste Probetragen lässt hoffen.

      Liebe Grüße,
      Bettina

  3. Annette sagt

    Deine Bluse ist toll geworden und das Heft liegt bei mir auch. Die Liste der Nähprojekte wird länger….-;
    Lg
    Annette

    1. Bettina sagt

      Hallo Annette,

      vielen Dank! Dann warte nicht zu lange 😉 Das Schnittmuster macht Spass und ist so einfach zu nähen. Und sie trägt sich hervorragend.
      Liebe Grüße, Bettina

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen