Werbung
Boxer-String nähen aus Spitze
Werbung

Heute geht es im Dessous Sew Along um einen herrlichen Boxer-String aus Spitze!

Bei diesem pfiffigen Schnitt trifft die raffinierte Form eines Strings auf den lässigen Look eines Spitzen-Panties. Die hübsche elastische Spitze wird elegant in Szene gesetzt und kommt besonders gut zur Geltung.

Der Boxer-String besteht (fast) komplett aus Spitze, bei der die Haut reizvoll durch den halbtransparenten Stoff schimmert. Nur der Zwickel wird mit einem Baumwoll-Jersey gefüttert, der Feuchtigkeit gut aufnimmt und hautfreundlich ist.

Boxer-String selber nähen mit Schritt-für-Schritt-Nähanleitung

Zum Nähen der Boxer-Strings brauchen wir breite elastische Spitze mit einer Bogenkante, Falzgummi und einen kleinen Rest Jersey für den inneren Zwickel.

Genäht wird der String mit Overlock oder einem elastischen Stich der Nähmaschine. Das elastische Falzband wird einfach mit einem Zickzack-Stich in der Taille aufgenäht. Die Nahtzugabe von 1,0 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Mehr Informationen über Stiche für Dessous und eine Übersicht zum Ausdrucken findest du im Beitrag: Maschinenstiche und Einstellungen für Unterwäsche. Ausführliche Informationen über Stoffe, Nähzutaten und die richtigen Nähmaschinennadeln gibt es im Beitrag Materialkunde: Aus welchen Stoffen näht man Dessous?

Boxer-String nähen Schnittmuster Nähtalente

Boxer-Strings abwandeln und akzentuieren

Mit der großen Auswahl an breiter elastischer Spitze kann man nahezu unendlich viele verschiedene Varianten nähen. Man bekommt Sie einfarbig, mehrfarbig oder mit interessanten Farbverläufen.

Hübsche Akzente setzt man mit einem Falzgummi Ton-in-Ton oder mit einem starken Kontrast für den Taillenabschluss.

Ich liebe die Ton-in-Ton-Variante, bei der das Falzgummi sich fast unsichtbar mit uni Spitze verschmilzt. Beim Probenähen für das Schnittmuster ist der rosa Boxer-String in Nude-Optik entstanden, der zu meinen persönlichen Favoriten zählt.

Boxer-String rosa Ansicht hinten

Hübsche elastische Spitze kann man sehr gut im Internet bei verschiedenen Anbietern kaufen. Bei der Spitze unbedingt die Breitenangabe in cm beachten! Für den Box-String braucht man eine Spitze mit mindestens 20 cm Breite.

Schnittmuster Download

Boxer-String Schnittmuster

Boxer-String

Das Damenhöschen in dieser Anleitung habe ich mit dem Schnittmuster Boxer-String genäht.

Der Mehrgrößenschnitt enthält die Größen 34 – 54.

Zum Schnittmuster (etsy-Shop)

Über das Schnittmuster 

Der Boxer-String ist ein raffinierter und bequemer String, der auf der Hüfte sitzt. Die Passform ist knapp und körpernah geschnitten. Die Bundhöhe des Boxer-Strings ist niedrig. Durch die Anlehnung an einen Panties-Schnitt wird die Haut am Becken mehr bedeckt als bei einem klassischen String-Tanga.

  • sitzt auf der Hüfte
  • lässig und verspielt
  • betont den Po
  • semi-transparent blitzt die reizvoll Haut durch die Spitze
  • nur für breite elastische Spitze geeignet (Mindestbreite 20 cm)
  • mit 2 Schnittteilen einfach und schnell zu nähen

Größentabelle

Groessentabelle einfaches T-Shirt nähen Nähtalente
Messen für das Schnittmuster

Messen für die richtige Schnittmustergröße

Die Schnittmustergröße wird mit dem Maß des
Hüftumfang bestimmt.


Hierzu rundherum um die stärkste Stelle der Hüfte
messen.

Stoffbedarf

Zum Nähen des Boxer-Strings benötigt man 2 m elastische Spitze mit Bogenkante und einer Mindestbreite von 20 cm. Den Futterwickel näht man aus einem Jerseyrest.

Materialbedarf für alle Größen

  • 2 m elastische Spitze mit Bogenkante (Mindestbreite 20 cm)
  • Reststück Jersey 15 x 15 cm für den Futterzwickel
  • ca. 1m Falzgummi
Material Boxer-String nähen

Nähzubehör

Drucken und Vorbereiten des Schnittmusters

Drucke das Schnittmuster auf DIN-A4-Papier aus. Beim Druckertreiber sollte die Skalierung auf 100 % eingestellt sein, sonst wird das Schnittmuster zu groß oder zu klein gedruckt.

Auf dem Schnittmuster befindet sich ein Testquadrat zum Nachmessen

Schnittmuster Boxer-String drucken

Schnittmuster zusammensetzen

Das gedruckte Schnittmuster besteht aus 5 DIN-A4-Seiten.

Zum Zusammensetzen des Schnittmusters bei Seite 3 den rechten und linken Rand abschneiden. An den Linien zum angrenzenden Blatt das Schnittmuster zusammensetzen und mit Tesafilm fixieren.

Das Blatt ohne Rand wird dabei auf das Blatt mit Rand geklebt und die Linien treffen aneinander. Die Überlappung sorgt für eine Stabilisierung des Schnittes.

Boxer-String Schnittmusterbogen vorbereiten

Vor dem Zuschneiden das Schnittmuster in der gewünschten Kleidergröße ausschneiden.

Schnittmuster Boxer-String ausschneiden

Zuschneiden – elastische Spitze, Futter und Falzgummi

  • 2x Vorder- und Hinterhose in doppelter Stofflage (elastische Spitze)
  • 1x Zwickel elastische Spitze
  • 1x Zwickel Futterstoff wie z. B. Jersey
  • 1x Falzgummi anhand der folgenden Längentabelle nach Kleidergröße zuschneiden:
343638404244
60 cm 64 cm68 cm72 cm76 cm80 cm

Im Schnittmuster ist die Nahtzugabe von 1 cm enthalten.

Boxer-String elastische Spitze zuschneiden

Das Schnittteil für den Boxer-String den wird in doppelter Stofflage zugeschnitten. Die gerade untere Kante des Schnittmusters wird direkt an die Bogenkante der elastischen Spitze angelegt.

Boxer-String Zwickel zuschneiden

In einem Arbeitsgang kann man den Zwickel aus elastischer Spitze und Jerseystoff zuschneiden. Ich lege die Spitze gerne auf den Jerseyrest auf damit sich der Jersey beim Zuschneiden nicht einrollen kann.

Sind alle Teile zugeschnitten, können wir mit dem Nähen beginnen.

zugeschnittener Boxer-String mit Zwickel und Vorder- und Hinterhose

Nähanleitung Boxer-String

In der folgenden Nähanleitung nähen wir gemeinsam Schritt-für-Schritt den Boxer-String aus elastischer Spitze.

Lange Nähte schließen und Zwickel nähen

Schnittteile Boxer-String stecken

Die Schnittteile für den Boxer-String und den Zwickel aufeinander legen und stecken. Die rechten Stoffseiten bzw. die schöne Seite der Spitze liegt innen.

Besonders bei Spitze muss man sehr gut aufpassen, welches die rechte und linke Stoffseite ist. Ich habe sie bei einigen Slips auch schon einmal verwechselt.

Boxer-String mit Overlock nähen und versäubern

Zu Beginn nähen wir die Nähte an der vorderen und hinteren Mitte des Boxer-Strings. Diese Nähte kann man mit einem Overlock-Stich der Nähmaschine oder mit der Overlock nähen.

Zwickel mit Overlock nähen

Mit dem gleichen Stich auch die langen Seiten des Strings nähen.

Nähtemit der Overlock nähen

Näht man Dessous mit der Overlock kann man sie mit einem 4-fädige Overlockstich oder wie in meinem Nähbeispiel mit einem 3-fädigen Super-Stretch Stich nähen. Die Stichbreite kann man zwischen 5 – 10 mm einstellen.

Vorder- und Hinterteil Boxerstring mit Overlock genäht

Nach dem Nähen die Nahtzugabe des Boxer-Strings bügeln.

Den Zwickel nun wenden, damit die Versäuberungsnähte innerhalb des Zwickel liegen.

offene Kanten des Zwickels versäubern

Am Zwickel die kurzen Seiten versäubern und die Fäden vernähen.

Zwickel an der Boxer-String nähen

rückwartige Mitte auf Zwickel stecken

Den Zwickel vor dem Nähen an die vordere Mitte des Boxer-Strings stecken. (Dies ist die kürzere mittlere Naht des Boxer-Strings.)

Die Spitze der vorderen Mitte auf den Zwickel schieben bis die Bogenkante die Seitennähte des Zwickel erreicht.

Sticheinstellung Zickzack-Stich

Mit Zickzack-Stich: Stichbreite 3 und Stichlänge 2,5 wird der Zwickel am Boxer-String befestigt.

Zwickelansatz mit Zickzack-Stich nähen

Man näht zur Befestigung zunächst die breite Seite des Zwickels mit Zickzackstich auf die vordere Mitte. Dabei eine gerade Naht mit Zickzack-Stichen von einer Seite des Zwickel zur anderen nähen.

Bogenkante mit Zickzack-Stich nähen

Hinterher die Spitze der vorderen Mitte mit einer Zickzack-Naht auf dem Zwickel befestigen. Hierbei der V-Form folgen und nahe am Rand der Bogenkante nähen.

hinteren Zwickel am Boxer-String nähen

Mit der gleichen Technik den hinteren Zwickel nähen.

Obere Slipkante mit Falzgummi versäubern

Das elastische Falzband oder Falzgummi ist ein weiches Gummi mit einer Bruchlinie in der Mitte. Es umschließt die Stoffkante und wird mit einem Zickzack-Stich auf den Stoff genäht. Das Aufnähen erfolgt in zwei Schritten.

Falzgummi zum Ring schliessen

Die Enden des Falzgummis übereinander legen und stecken . Mit Geradstich das Falzgummi zu einem Ring schließen.

Falzgummi und Taillenausschnitt unterteilen

Das Falzgummi und den Taillen-Ausschnitt des Boxer-String in vier Teile einteilen und mit Stecknadeln markieren.

Falzgummi auf Taillenausschnitt stecken

Beginnend an einer Seitenmarkierung das Falzgummi leicht gedehnt auf den Boxer-String stecken. Die vier Markierungen treffen aufeinander.

Falzgummi vollständig auf den Boxer-String stecken

Das Falzgummi vollständig auf den String stecken. Die obere Kante des Boxer-Strings liegt bis zur Buchlinie auf dem Falzgummi. Sie sollte nicht über der Bruchkante liegen.

Sticheinstellung Zickzack-Stich Falzgummi

Mit Zickzackstich: Stichbreite 2,5 und Stichlänge 2,5 eine Reihe Zickzack-Stiche entlang der oberen Kante des Boxer-Strings nähen.

Falzgummi erste Reihe Zickzack-Sstiche nähen

Das Falzgummi wird mit der ersten Reihe Zickzack-Stiche am String befestigt.

Das Falzgummi bei Nähen nur soweit dehnen, bis es faltenfrei unter dem Nähfüßchen liegt.

Falzgummi mit Zickzack-Stich befestigen

Den Zickzack-Stich nur auf der linken Seite neben der Buchlinie nähen. Die Zickzackstiche nicht in die Bruchkante nähen.

Falzgummi umschlagen am am Boxer-String feststecken

Nach der Befestigung wird das Falgzummi auf der rechten Stoffseite abgesteppt.

Für diesen Arbeitsschritt das Falzgummi umschlagen und mit Stecknadeln auf der rechten Stoffseite festgesteckt.

zweite Reihe Zickzack-Stiche nähen

Eine zweite Reihe Zickzack-Stiche an der linken Kante des Falzgummis nähen. Dieser Schritt ist der letzte beim Nähen des Boxer-Strings.

Falzgummi knappkantig absteppen von rechts

Die Zickzack-Stiche nur auf dem Falzgummi nähen, sie sollten nicht in die Spitze einstechen.

Boxer-String selber genäht

Fertig ist der Boxer-String aus elastischer Spitze!

Ich hoffe, dir hat die Nähanleitung gefallen.

Als kleines Dankeschön würde ich mich riesig freuen, wenn du meinen Beitrag oder dein fertiges Teilchen bei Facebook, Pinterest oder Instagram teilst. Mit #naehtalente können wir unsere Werke gegenseitig bewundern. Bei Fragen schreib mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen,

Bettina

Wenn du Lust auf ein weiteres Projekt mit elastischer Spitze bekomme hast, wirf einen Blick in die Nähanleitung zum Nähen eines Wäschesets: Bustier und String nähen.

Für einen einfachen Slip ohne Gummiband findest Du in meinem Blog ein Freebook für einen Damenslip und die Nähanleitung.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 4

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht nützlich war!

Welche Information fehlt Dir?

Teile uns bitte mit, wie wir den Beitrag für dich verbessern können.

Werbung

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Liebe Bettia,
    tolle Spitzenstoffseite ! Eines schöner als das andere. Bitte hilf mir auf die Sprünge, mein Englisch reicht nicht aus…. sind das Meterpreise oder 10 cm Stück-preise bei den breiten Spitzen und wie teuer liegt der Versand nach Deutland.
    Liebe Grüße

    1. Hallo Sabine,

      In der Regel sind es Meterpreise, es sei denn es ist anders beschrieben. Die Versandkosten lies bitte auf der jeweiligen Seite des Anbieters nach. Sewy und Chanty Lace versenden aus Deutschland. Wien2002 versendet zwar aus Österreich, aber dafür sind sie wirklich preiswert mit Spitze und Zubehör – und es lohnt sich der geringe Mehrpreis beim Versand.

      Der Materialpreis für einen selber genähten Slip liegt meistens unter dem eines gekauften 😉
      Liebe Grüße,

      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.