Die besten Nähmaschinen für Anfänger

Einkaufshilfe - Welche Nähmaschine soll ich Kaufen? Wir stellen die besten Maschinen vor.

Die Einsteigerin

Du willst mit dem Nähen beginnen oder hast bereits in einem Nähkurs die ersten Erfahrungen gesammelt? Die geerbte Nähmaschine hat Macken und ihr werdet einfach keine Freunde?

Mich erreichen sehr viele Fragen zu Nähmaschinen: Mit welcher Maschine nähst Du? Welche Maschine kannst Du für einen Anfänger empfehlen? Ich würde gerne Kinderkleidung oder Gardinen nähen, hast Du einen Tip? Bei mir werden die Knopflöcher nichts, woran liegt es?

Wer eine Nähmaschine anschaffen will, braucht aber kein Vermögen für eine gute Qualität auszugeben. In den 50er Jahren musste man noch (fast) einen kompletter Monatslohn investieren. Dies zum Glück heute anders. Wer mit dem Nähen beginnen möchte, braucht kein Vermögen zu investieren.

Wenn Du dein Nähzimmer oder deine Nähecke einrichten willst, möchte ich Dir einige Anregungen und Tips für eine solide Ausstattung geben.

Was soll die neue Nähmaschine können?

Bevor wir uns mit den Modellen beschäftigen, sollte man sich fragen was die eigenen Pläne für die Nähmaschine sind. Will ich Kleidung nähen? Gardinen? Quilten? Ausbesserungsarbeiten machen? Hosen kürzen? Welche Probleme gibt es mit der eigenen Maschine? Brauche ich einen Fachhändler vor Ort, der mit Rat und Tat zur Seite steht? Oder bekomme ich gute Beratung und Hilfe per Telefon oder Mail? Welche Rückgabemöglichkeiten habe ich, wenn die gekaufte Nähmaschine nicht zu mir passt?

Online kaufen oder lieber beim Fachhändler?

Die Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Es kommt darauf an, welcher Typ du bist. Vor ein paar Jahren war es für mich undenkbar, eine Nähmaschine online zu kaufen. Mittlerweile hat sich meine Einstellung hierzu grundlegend geändert. Es gibt sehr viele gute Gründe, die für einen Kauf im Internet sprechen. Dies sind ein guter Preis, Rückgabemöglichkeit, Transparenz über viele Modelle, ich bekomme nichts „aufgeschnackt“. Für Wartung und Reparaturen können die Maschinen eingeschickt werden, hierzu gibt es oft einen sehr guten Service und kurze Wartezeiten. Unterstützung für den Käufer gibt es per Mail und Telefon, falls Probleme beim Nähen auftreten.

Wer Unterstützung vor Ort benötigt, ist bei einem Fachhändler gut bedient. Zur persönlichen Kaufberatung wird meist eine Einführung kostenlos angeboten. Es besteht die Möglichkeit die Maschine vor dem Kauf zu testen. Leider liegen die Preise liegen oft deutlich höher als bei einem Internethändler, und eine Rückgabemöglichkeit gibt es fast nie. Vor dem Kauf bitte erfragen, ob die Einführung wirklich kostenlos ist. Der große Vorteil hierbei ist der persönliche Kontakt, den man nicht unterschätzen sollte. Gibt es Probleme kann man die Nähmaschine in das Auto packen und kurzfristig zum Händler fahren. So können Probleme kurzfristig gelöst werden.

W6 Nähmaschine N 1235/61

Die mechanische Nähmaschine: robust und haltbar

Besser als ihr Ruf, sind mechanische Nähmaschinen für Anfänger sehr gut geeignet. Sie sind sehr robust und haben bei guter Pflege eine lange Lebensdauer. Gute Pflege meint regelmässiges Reinigen von Staub, Fusseln und Fadenresten sowie ein Tröpfchen Öl nach dem Nähen. Sie sind so robust, dass eine Wartung nur alle 1 – 2 Jahre fällig ist.

Nähmaschine Kaufberatung für AnfängerDie wichtigsten Stiche wie Zickzack, Stretch-Stiche für elastische Stoffe und ein Knopfloch bringen sie mit. Die Bedienung ist simpel. Die Einstellungen wie Stiche, Fadenspannung und Stichbreite lassen sich über Drehregler einstellen. Die Rückwärts-Taste ist handlich auf der rechten Seite angebracht.

Für alle grundlegenden Näharbeiten ist diese Nähmaschine absolut ausreichend. Gerade für Hobbyschneiderinnen mit einem schmalen Budget, denn Stoffe wollen wir auch noch kaufen, ist diese Nähmaschine ein absoluter Kauftip.

Bei Facebook gibt es eine sehr lebhafte Community, die sich mit mittlerweile über 11.000 Mitgliedern über alle Themen rund um W6 Wertarbeit austauscht. Die Gruppe findest du hier: W6 Wertarbeit Selbsthilfegruppe

Ein besonders großer Vorteil von W6 ist das Zubehörsortiment! Alle Nähfüsse, Spulen und Nähzubehör liegen im sehr gut bezahlbaren Bereich. Wer viel Jersey näht wird früher oder später einen Obertransport-Fuß brauchen. Dieser liegt bei W6 bei ca. 20 €, bei anderen Herstellern deutlich darüber (Brother ca. 45,- € / Janome ca. 35,- €).

Die Eigenschaften der W6 N 1235/61 sind  23 Nähprogramme (z.B. Gerad- und Zickzackstich, elastischer Blindstich, Dessousstich, Stretch- Gerad- und Zickzacknaht, Rautenstich, Überwendlingstich, Spezial Overlockstich, Federstich), eingebauter Nadeleinfädler, 4-Schritt-Knopflochautomatik, variable Stichlängen- und Breitenverstellung.

W6 Nähmaschine N 3300 exklusiv

Einstieg in die elektronische Nähmaschinenklasse

Mehr Komfort als eine rein mechanische, bietet eine elektronische Nähmaschine. Der Einstieg bei W6 ist hier bereits ab ca. 300 € möglich. Wer über einfache Näharbeiten hinaus z. B. Kleidung näht oder Patchworken will, ist mit dieser Maschine gut bedient.

Kaufberatung für Nähmaschinen: Anfänger und FortgeschritteneDie W6 N 3300 exklusiv ist eine computergesteuerte Nähmasche mit 120 Nähprogrammen. Sie kommt mit einer großen Auswahl an verschiedenen Knopflöchern, Elastik-, Saum- und Patchworkstichen. Mit 7 Tasten werden alle Stichfunktionen wie Stichbreite und Länge reguliert. Die Anzeige erfolgt mit einem LED-Display. Weitere wichtige Eigenschaften sind die LED-HQ Ausleuchtung des Arbeitsbereiches und ein Einfädler. Zusätzlich verfügt die Maschine über einen Freiarm. Die Geschwindigkeit kann über einen Regler Stufenlos eingestellt werden, dies ist besonders für Änfänger wichtig.

Wie bei der vorgestellten mechanischen Maschine ist auch das Zubehör für die W6 N 3300 exklusiv erschwinglich. W6 hat mittlerweile sein Sortiment um Nähzubehör wie z. B. Garn, Nadeln, Bügeleinlage, Scheren und viele andere Dinge ergänzt. Es lohnt sich immer bei ihnen zu stöbern.

Die Eigenschaften der W6 N3300 exklusiv sind 120 Nähprogramme, eingebauter Nadeleinfädler, Multi-LED-Anzeige, Nähgeschwindigkeit stufenlos regelbar, 7mm Stichbreite, LED-HQ Ausleuchtung des Arbeitsbereiches.

Nützliches Zubehör für diese Nähmaschine sind z. B. ein Anschiebetisch, ein Transportkoffer oder die Staubschutzhülle.

Pfaff Passport 2.0

Computergesteuertes Nähen solide und zuverlässig

Paff Passport Nähmaschine: Einkaufshilfe für den NähmaschinenkaufEin kleines Meisterwerk ist die Paff Passport 2.0. Ich habe mir diese Maschine vor 2 Jahren gekauft, da ich gerne eine Maschine mit eingebautem Obertransport haben wollte die man leicht transportieren kann.  Sie wiegt nur 6,3 kg. Von dieser Maschine bin ich mehr als begeistert und kann sie Anfängern sehr ans Herz legen. Ich nutze sie vorrangig für das Nähen von Kleidung wie z. B. Blusen, Shirts, Jackets oder Kleider. Alle Näharbeiten erledigt dank Obertransport sehr zuverlässig und transportiert auch schwierige Stoffe wie Jersey oder sehr rutschige Viskose. Der eingebaute Obertransport verursacht keine zusätzlichen Geräusche wie das Klackern bei Obertransportfüssen, die man statt des normalen Nähfußes an die Maschine montiert. Das ist besonders bei zeitaufwändigen Näharbeiten sehr angenehm. Sehr gut gelingen Applikationen, da der Stoff sehr gut transportiert un nicht verzogen wird.

Auch die Kosten für zusätzliche Nähfüsse sind sehr überschaubar. Bei einigen Nähfüssen hat man die Wahl ob man einen Nähfuß mit oder ohne Obertransport benötigt, so gibt es z. B. den Applikationsfuß in zwei Ausführungen.

Besonders die sehr gleichmässig genähten Knopflöcher haben es mir angetan. Selbst über Kanten oder Ränder wie z. am Kragensteg gelingt bei Blusen jedes Knopfloch.

Die Eigenschaften der Paff Passport 2.0 sind

  • Original-IDT-System von Paff (Obertransport)
  • 29 Nadelpositionen
  • verstellbarer Nähfussdruck
  • stufenlose Geschwindigkeitsregelung
  • 7 mm Stichbreite
  • Start-Stop Taste für Nähen ohne Fußpedal
  • 70 Stiche (Knopflöcher, Zierstiche und sehr viele Nutzstiche wie Bildstich, Elastikstiche, Quiltstiche und Satinstiche)
  • programmierbare Nadelstop oben/unten

Wer vor dem Kauf einen Blick in die gut geschriebene Bedienungsanleitung werfen möchte findet sie wie das Verkaufsprospekt auf der Internetseite bei Pfaff.

Brother Innov-is 10

Die zuverlässige Anfängermaschine

Welche Nähmaschine soll ich kaufen als Anfänger?Für den gehobenen Anspruch im Anfängerbereich ist die Brother Innov-is 10 gemacht. Solide und durchdacht macht die extrem einfache Bedienung sie besonders für Anfänger interessant. Über das Funktionsrad werden die 16 Nutz- und Zierstiche eingestellt. Die maximale Stichbreite beträgt 7 Millimeter, sie wird über Tasten direkt neben dem Display eingestellt wird.

Ergonomisch angeordnete Tasten für Vorwärts- und Rückwärtsnähen und Nadelstop unterstützen die einfache Bedienung. Auf dem beleuchteten Display werden alle Einstellungen dargestellt. Die Fadenspannung sowie die Nähgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar.

Wer auf viele Stichprogramm und einen einstellbaren Nähfußdruck verzichten kann, ist mit dieser Maschine gut bedient. Auch Folgekosten für zusätzliche Nähfüsse sind günstig. So kostet z. B. ein Klarsichtfuß ca. 13,- €.

Die Eigenschaften der Brother Innov-is 10 sind:

  • 16 einprogrammierte Stiche
  • Funktionsrad zur Stichauswahl
  • LED Beleuchtung
  • Aufspulautomatik
  • Versenkbarer Transporteur
  • Automatisches Vernähen
  • Nähfuß-Fixierung
  • Einstellbare Oberfadenspannung
  • Elektronischer Geschwindigkeitsregler
  • Stopp-Position der Nadel oben/unten
  • Snap-on Fußsystem
  • Softhaube
  • Zubehörfach

Ein tolles persönliches Review können wir bei Youtube anschauen:

Im Lieferumfang der Maschine sind Staubschutzhülle, Fußanlasser, Bedienungsanleitung, 
Knopflochfuß, Überwendlingsfuß, Reißverschlussfuß, Nähfuß, 
Blindstichfuß,
Knopfannähfuß, 
Pfeiltrenner, Spulen, Nadelsortiment, Zwillingsnadel, 
Garnrollenkappe (groß, mittel, klein), Zusätzlicher Garnrollenstift, Spulennetz.

W6 Wertarbeit Overlock

Zuverlässiges Arbeitspferdchen

Einkaufshilfe für Nähmaschine und Overlock: W6 Wertarbeit OverlockAuch im Einsteigerbereich ist es durchaus sinnvoll, die Nähmaschine mit einer Overlock zu ergänzen. Diese Maschine ist nicht nur ein Spezialwerkzeug für professionelle Schneider, das in einem Arbeitsgang näht, kettelt und versäubert. Besonders wenn man sehr viel Jersey-, Strick- oder elastische Stoffe verarbeitet ist sie absolut hilfreich.  Für Kinderkleidung, T-Shirts oder einfach nur zum schnellen und sauberen ketteln gibt es unzählige Anwendungsmöglichkeiten.

Durch den Differential-Transport der Overlock erfolgt die Abstimmung auf jede Stoffart. Dies ist wichtig, wenn man das Ausleiern von Jersey oder Strick verhindern will, dies passiert häufig durch den Transporteur der Nähmaschine. Hier steht das Differential hilfreich zur Seite: Je nach Wunsch kann der Stoff beim Nähen gestreckt oder gestaucht werden. Dies wird durch zwei Transporteure erreicht, die den Stoff unterschiedlich transportieren.

Sollte sich der Stoff beim nähen ungewollt wellen oder dehnen, wird durch ein Drehen an der Differentialeinstellung eine perfekt glatte Naht erzeugt. Das Differential kann zusätzlich für eine gleichmässige Kräuselung z. B. bei Rockbahnen oder für sanfte Wellen eines Rollsaums genutzt werden.

Ein tolles Anleitungsvideo ist bei Youtube von W6 anzuschauen:

Die W6 Overlock verfügt über einen stufenlos verstellbaren Differential-Transport, 3– oder 4 Fädennähte, Flatlock-Naht und kann schnell von Standard auf Rollsaum umgestellt werden. Je nach Wunsch wird mit 2 oder 1 Nadel genäht. Der Nähfußdruck ist regelbar, Drehregler stellen Stichlänge und Differential ein. Die Schnittbreite kann man individuell einstellen und die Overlock-Messer bei Bedarf abschalten.

Für die Overlock sind auf Wunsch auch weitere Spezialfüsse wie Bildstichfuß, Kräuselfuß oder eine Gummibandführung bestellbar. W6 bietet sehr gutes Overlockgarn zu einem tollen Preis an, die Farben sind weiß, schwarz, beige.

 

Toyota Overlock

Overlocken ohne Schnörkel

Hilfe bei der Auswahl einer Nähmaschine: Brother, Paff, Bernina, W6 WertarbeitEine sehr preisgünstige aber empfehlenswerte Overlock ist ein Modell von Toyota. Ähnlich wie die W6 Overlock verfügt dieses Modell über nahzu die gleichen Eigenschaften.

Differential-Einstellung, Stichlänge und Schnittbreite können individuell eingestellt werden. Rollsaum, Flatlocknaht sowie das Nähen mit 1- oder 2 Nadeln sind möglich.  Der Nähfußdruck ist selbstverständlich individuell regelbar. 3 Jahre Herstellergarantie runden das Angebot ab.

Im Lieferumfang enthalten sind die Overlock SLR4D, Abdeckhaube, Bedienungsanleitung, elektronischer Fußanlasser, Abdeckkappen für Garnrollen (4 Stk), Netz ( 4 Stk), Schraubenzieher (klein), Nadeln (2x #80, 3x #90), Pinzette und Öl.

(alle Bilder von Amazon)

Einkaufshilfe - Welche Nähmaschine soll ich Kaufen? Wir stellen die besten Maschinen vor. Lies alle unsere Tipps für das Kaufen einer Nähmaschine für Anfänger - ✂️ Nähtalente - Magazin für kostenlose Schnittmuster und Hobbyschneider/innen ✂️

Dir gefällt bestimmt

Schreibe einen Kommentar