Werbung

Fledermausshirt Damen Gr. 34 – 54 | Kostenloses Schnittmuster mit NĂ€hanleitung

Werbung

4.5
(43)

Im heutigen Beitrag: NĂ€he ein hĂŒbsches Fledermausshirt fĂŒr alle Figurtypen mit ausfĂŒhrlicher NĂ€hanleitung.

Heute habe ich ein neues und geniales gratis Schnittmuster fĂŒr Euch. Es ist total lĂ€ssig und schmeichelt allen Figuren. Mit den weiten FledermausĂ€rmel mit Raglan-TeilungsnĂ€hten bietet es einen schönen Kontrast zu herkömmlichen Sweatshirts und Pullovern.

FledermausÀrmel T-Shirt mit Raglan NÀhten.

Der Rundhals ist perfekt fĂŒr Herbst- und Winter und man kann problemlos ein Hemdchen oder Shirt darunter ziehen. Die weiten Ärmel werden einfach mit einem BĂŒndchen versĂ€ubert.

Ideal fĂŒr das Layering ist das bequeme Shirt auch mit einer lĂ€ngeren Strickjacke oder einem Cardigan zu kombinieren.

GenĂ€ht wird das Shirt aus Jerseystoffen oder einem leichten Strick. FĂŒr kĂ€ltere Tage nĂ€ht man es einfach aus Sweatshirtstoff oder wolligen Strickstoffen.

Halsausschnitt des Fledermausshirts.

Mit den Raglan-Ärmel ist das Schnittmuster auch fĂŒr alle AnfĂ€nger geeignet. Man braucht keine Ärmel krĂ€useln und eingehalten einnĂ€hen.

Fledermausshirt Schnittmuster

Gratis Schnittmuster herunterladen

Zum MitnÀhen kannst Du das kostenlose Schnittmuster in meinem Downloadbereich herunterladen. Die NÀhanleitung findest Du weiter unten in diesem Beitrag.

GrĂ¶ĂŸentabelle Fledermausshirt

Die SchnittmustergrĂ¶ĂŸe anhand der GrĂ¶ĂŸentabelle auswĂ€hlen. 

Groessentabelle Taillenslip
Fledermausshirt Damen Freebook: kostenloses Schnittmuster Gr. 34 - 54

Stoffbedarf

Zum NÀhen des Damenshirts benötigt man ca. 2x die ShirtlÀnge. Der Stoffbedarf ist abhÀngig von Deiner Stoffbreite.

Du kannst das Schnittmuster auch zum Ausmessen auf den Stoff legen. Die Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Stoffempfehlung

Dehnbare Jersey-, Sweatshirt- oder Strickstoffe sind fĂŒr das Fledermausshirt perfekt.

NÀhzubehör

Drucken und Vorbereiten des Schnittmusters

Das Schnittmuster auf einem Drucker mit DIN A4 Papier ausdrucken. Hierzu die Skalierung auf 100% einstellen oder ohne Skalierung drucken. Der Schnitt darf fĂŒr den Druck weder verkleinert oder vergrĂ¶ĂŸert werden.

Entspricht das Testquadrat nicht den Maßen von 5 x 5 cm, bitte die Skalierung prĂŒfen und erneut drucken.

Schnittmuster richtig drucken

Schnittmuster zusammensetzen

Zum Zusammensetzen des Schnittmusters bei allen Seiten entlang der Markierung den rechten und unteren Rand abschneiden.

Anschließend die BlĂ€tter entlang ihren Markierungen zusammenlegen und mit Tesafilm fixieren.

Das Blatt ohne Rand wird dabei auf das Blatt mit Rand geklebt. Die Überlappung sorgt fĂŒr eine Stabilisierung des Schnittes.

Den Hinweis, wohin welches Blatt gehört, findest Du im Seitenfuß durch den Hinweis Grid (= Gitter)
—> Grid wird aus Zeile und Spalte gebildet: Grid (Zeile, Spalte).

Das Blatt Grid(6, 2) befindet sich in der 6. Zeile in der 2. Spalte. Ein Blatt mit der Angabe Grid(3, 4) befindet sich in Zeile 3 und Spalte 4.

Beispiel: Klebeplan fĂŒr Gr. 52

Fledermausshirt Schnitt PDF Groesse 52

Schnittmuster Übersicht

Das Schnittmuster enthÀlt eine Nahtzugabe von 1 cm.

Schnittteile Schnittmuster

Zuschneiden

Alle Schnittteile auf den Stoff legen. Vorder- RĂŒckenteil werden im Stoffbruch zugeschnitten, Ärmel und ÄrmelbĂŒndchen in doppelter Stofflage. Nur in Streifen fĂŒr den Halsausschnitt in einfacher Stofflage zuschneiden.

  • 1x Vorderteil
  • 1x RĂŒckenteil
  • 2x Ärmel
  • 2x ÄrmelbĂŒndchen
  • 1x Streifen fĂŒr den Halsausschnitt
Zuschneideplan Shirt nÀhen
Zuschneiden

NĂ€hen des Fledermausshirts

Markierung der Passzeichen

Nach dem Zuschneiden alle Passzeichen auf den Stoff ĂŒbertragen z. B. mit einem Aqua-Trickmarker oder Schneiderkreide.

Markieren der Passzeichen

Ärmel stecken

Passzeichen beachten und die Raglan-ÄrmelnĂ€hte aufeinander legen und mit Stecknadeln fixieren.

Ärmel stecken Raglan

Alle Schnittteile aneinander fĂŒgen.

Schnitteile stecken

ÄrmelnĂ€hte nĂ€hen

Mit einem elastischem Stich der NĂ€hmaschine oder Overlock die ÄrmelnĂ€hte nĂ€hen und bĂŒgeln.

ÄrmelnĂ€hte nĂ€hen

SeitennÀhte nÀhen

Im nÀchsten Schritt die SeitennÀhte aufeinander stecken und nÀhen.

SeitennÀhte stecken

ÄrmelbĂŒndchen nĂ€hen

Das ÄrmelbĂŒndchen falten und aufeinander stecken. Anschließend beide ÄrmelbĂŒndchen nĂ€hen.

ÄrmelbĂŒndchen stecken und nĂ€hen

ÄrmelbĂŒndchen auf rechts wenden und leicht gedehnt an den ÄrmelsĂ€um nĂ€hen.

ÄrmelbĂŒndchen annĂ€hen

Die Naht des ÄrmelbĂŒndchens sollte genau die Naht des Ärmels treffen.

fertiges ÄrmelbĂŒndchen

HalsbĂŒndchen nĂ€hen

Den Streifen fĂŒr den Halsausschnitt zur Mitte falten und stecken. Anschließend nĂ€hen.

HalsbĂŒndchen nĂ€hen

Das HalsbĂŒndchen und den Halsausschnitt in 4 gleichgroße Teile einteilen.

HalsbĂŒndchen einteilen

Leicht gedehnt in den Halsausschnitt stecken und anschließend nĂ€hen.

HalsbĂŒndchen stecken

Von der linken Stoffseite das HalsbĂŒndchen vorsichtig bĂŒgeln. Die Nahtzugabe zeigt dabei in das Shirt.

HalsbĂŒndchen gebĂŒgelt

Der fertige Halsausschnitt sollte nach dem BĂŒgeln faltenfrei und glatt liegen.

Fledermausshirt sÀumen

Das Maß der Saumzugabe verdoppeln und am Shirtsaum einzeichnen.

Nahtzugabe Saum anzeichnen

Saumzugabe nach innen legen, bĂŒgeln und mit Stecknadeln feststecken.

gesteckter Saum

Mit einer Zwillingsnadel fĂŒr die NĂ€hmaschine oder einer Coverlock wird das T-Shirt gesĂ€umt.

Halsausschnitt Coverlock

Optional auch den Halsausschnitt mit Zwillingsnadel oder Coverlock nÀhen.

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern fĂŒr deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Stimmenzahl: 43

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag fĂŒr dich nicht nĂŒtzlich war!

Welche Information fehlt Dir?

Teile uns bitte mit, wie wir den Beitrag fĂŒr dich verbessern können.

Werbung

Teile diesen Beitrag

69 Kommentare

  1. Hallo Bettina, danke erstmal fĂŒr deine vielen NĂ€hideen, ich wĂŒrde gerne wissen, ob man das Fledermausschirt auch in Webware wie bsw. Viskose oder leichter Baumwolle nĂ€hen könnte. MĂŒsste man man in einer anderen GrĂ¶ĂŸe zuschneiden oder lieber Finger weg davon?
    liebe GrĂŒĂŸe aus Belgien,
    Monika

    • Hallo Monika,

      einen Versuch ist es wert, einfach ausprobieren wie es in einem anderen Stoff sitzt. Allerdings musst Du dann auf die BĂŒndchen an Ärmel und Saum verzichten. Ich habe das Fledermausshirt noch nicht in Webware genĂ€ht. Falls es Dir gelingt, sende doch bitte ein Foto.

      Liebe GrĂŒĂŸe und gutes Gelingen,
      Bettina

  2. Hallo,
    ein richtig tolles Schnittmuster. Ich hab den perfekten Stoff dafĂŒr gekauft.
    Allerdings bin ich so die typische 40 wenn in LĂ€den shoppen gehe.
    Aber wenn ich nach den Abmessungen oben gehe, brÀuchte ich 48.
    Kann das sein? FĂ€llt dieses Schnittmuster so viel kleiner aus, als sonstige Schnittmuster
    Sorry, vielleicht ne saudumme Frage, aber ich will meinen Stoff nicht verschneiden.
    Gruß
    Tanja

    • Hallo Tanja,

      in der Regel sind die KleidergrĂ¶ĂŸen fĂŒr Hobbyschneider*innen ungefĂ€hr eine Nummer kleiner als die Konfektion. Die Konfektion enthĂ€lt sozusagen einen kleinen Bonus unter dem Motto…. „hach, ich passe immer noch in Gr. 38! super!“. Das variiert allerdings von Hersteller zu Hersteller.

      Das Schnittmuster fĂŒr das Fledermausshirt fĂ€llt groß mit sehr viel Bewegungsweite aus, deshalb wĂŒrde ich Dir beim Zuschneiden lieber zu einer kleineren GrĂ¶ĂŸe raten. Die sicherste Methode wĂ€re sicherlich ein Probeshirt aus einem gĂŒnstigen Stoff. Dann versaust Du auf keinen Fall den tollen Stoff.

      Liebe GrĂŒĂŸe und schönes Wochenende,
      Bettina

  3. Hi Bettina, I love this top but I can not find where to download the PDF pattern? Is this still for free? I am looking everywhere but there is no option for download. Thank you for your help.

  4. Hallo Bettina,

    ich habe das T-Shirt nach deiner Vorlage genÀht.
    Das hat wirklich super geklappt!!!
    Vielen Dank fĂŒr diese tolle Anleitung.
    Ich werde auch das Fledermausshirt ausprobieren

    • Hallo Anna-Maria,

      Das ist klasse! Hoffe, das Fledermausshirt klappt auch so gut.

      Liebe GrĂŒĂŸe und gutes Gelingen,
      Bettina

    • Hallo Ivonne,

      fĂŒr Gr. 54 gibt es keinen extra Klebeplan. Ich habe in der NĂ€hanleitung ein Beispiel fĂŒr Gr. 52 eingefĂŒgt. Bitte setze den Schnitt wie folgt zusammen:

      Den Hinweis, wohin welches Blatt gehört, findest Du im Seitenfuß durch den Hinweis Grid (= Gitter)
      —> Grid wird aus Zeile und Spalte gebildet: Grid (Zeile, Spalte).

      Das Blatt Grid(6, 2) befindet sich in der 6. Zeile in der 2. Spalte. Ein Blatt mit der Angabe Grid(3, 4) befindet sich in Zeile 3 und Spalte 4.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Bettina

  5. Schönes Schnittmuster, habe es in GrĂ¶ĂŸe 54 ausgedruckt und zusammen gesetzt, ging super, in der GrĂ¶ĂŸe ist es aber zu groß. Jetzt habe ich es noch mal in 52 ausgedruckt, aber da lĂ€sst es sich nicht zusammensetzen, irgendetwas scheint nicht zu stimmen, ich hab es genau so wie das in GrĂ¶ĂŸe 54 ausgedruckt, ist da evtl. ein Fehler? Vielleicht kann mir jemand helfen, ich wĂŒrde es so gerne nĂ€hen. LiebegrĂŒĂŸe Birgit

    • Hallo Birgit,

      ich freue mich, dass Dir das Schnittmuster so gut gefĂ€llt. Du hast recht, es fĂ€llt durch die FledermausĂ€rmel eher groß aus.

      Nun zu dem Problem des Schnittmusters: Bei GrĂ¶ĂŸe 52 musst Du den Schnitt etwas anders zusammensetzen als bei GrĂ¶ĂŸe 54. Auf den Bögen des Schnittmusters findest Du eine Angabe mit z. B. Grid ( 2 , 2 ). Diese Info gibt an, wo sich das Blatt im Raster des Schnittmusters befindet. Bei Grid 2,2 handelt es sich um die zweite Reihe und Blatt zwei. (Die erste Zahl gibt die Reihe an, die zweite die Spalte)

      Bei GrĂ¶ĂŸe 52 besteht das Schnittmuster aus insgesamt 36 BlĂ€ttern. Diese teilen sich auf 9 Reihen mit jeweils 4 BlĂ€ttern im Querformat auf.

      Ich hoffe, es hilft.

      Liebe GrĂŒĂŸe und viel Spaß beim NĂ€hen,
      Bettina

    • Vielen lieben Dank fĂŒr die schnelle Antwort, dann werde ich morgen basteln, ich hoffe ich schaffe esđŸ€”

      • So, hab’s probiert, passt aber nicht. MĂŒssen sich denn die BlĂ€tter ĂŒberlappen? Mein Vorderteil in GrĂ¶ĂŸe 52 hĂ€tte dann eine Breite von 26cm inkl. Nahtzugabe, bei GrĂ¶ĂŸe 54 37cm inkl. Nahtzugabe das kann doch nicht hinkommen, muss ich es evtl. quer ausdrucken? Hab es wie gezeigt gemacht, klappt nicht😭 leider kann ich kein Bild schicken

      • Hallo Birgit,

        bitte sende mir ein Bild an meine Mailadresse: hello@naehtalente.de . Dazu sende mir bitte einen Screenshot Deiner Druckeinstellungen. Es ist extrem wichtig, mit den richtigen Einstellungen zu Drucken. Sonst stimmen die Proportionen des Schnittmusters nicht.

        Gruß,
        Bettina

  6. Huhu, ich habe mir das Schnittmuster ausgedruckt, das Kontroll Feld stimmt aber an manchen Stellen passt das Muster leider nicht zusammen. đŸ˜Ș

    • Hallo Franzi,

      leichte Abweichungen und Probleme mit Tintenstrahldruckern treten leider immer wieder auf. Das kann man nicht umgehen. Seit dem ich meine Schnittmuster nur noch auf einem Laserdrucker ausdrucke, sind diese Probleme nicht mehr aufgetreten.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Bettina

  7. Hallo, ich habe mir das schnittmuster runtergeladen und wollte es zusammen kleben, das kontrollfeld mit 5 cm passt, jedoch passt es an manchen Stellen nich ĂŒberein, schade…

    • Hallo Franzi,

      bitte passe Deine Druckeinstellungen so an, dass der Ausdruck OHNE Skalierung erfolgt – d. h. drucke mit GrĂ¶ĂŸe 100%. Dann passen die KontrollkĂ€stchen!

      (Fast) alle Drucker versuchen ein PDF beim Drucken automatisch zu skalieren. Wenn Du Probleme mit dem Druck von einem Handy hast, probiere es mit einem PC.

      Drucken und Vorbereiten des Schnittmusters
      Das Schnittmuster auf einem Drucker mit DIN A4 Papier ausdrucken. Die Skalierung in den Druckeinstellungen entweder auf 100% einstellen oder ohne Skalierung drucken. Der Schnitt darf durch das Ausdrucken weder verkleinert noch vergrĂ¶ĂŸert werden.

      Den richtigen Ausdruck kann man anhand des Testquadrates ĂŒberprĂŒfen. Dazu das Testquadrat auf dem Schnittmuster messen. Entspricht das Testquadrat nicht den angegebenen, bitte die Skalierung prĂŒfen und erneut drucken.

      Richtig drucken

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Bettina

      • Vielen Dank fĂŒr deine Antwort, ich werde es noch mal versuchen.
        LG Franzi

  8. Hallöchen… Ich hatte mir das Schnittmuster Anfang des Monats geholt und heute genĂ€ht… Leider kann ich auf das Schnittmuster nicht mehr zu greifen und ich brĂ€uchte es nochmal in GrĂ¶ĂŸe 54…besteht da irgendwie die Chance nochmal ran zu kommen?

    • Hallo tolles Schnittmuster aber ich suche den stoffverbrauch fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe 38, ich finde es nirgends.

      Liebe GrĂŒĂŸe

      • Hallo Lisa,

        die Information findest Du in der NĂ€hanleitung:

        Stoffbedarf
        Zum NÀhen des Damenshirts benötigt man ca. 2x die ShirtlÀnge. Der Stoffbedarf ist abhÀngig von Deiner Stoffbreite.

        Du kannst das Schnittmuster zum Ausmessen auf den Stoff legen. Die Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

        Liebe GrĂŒĂŸe,
        Bettina

Schreibe einen Kommentar