Jeans Sew Along #jeanssewalong2017 : Wir nähen unsere eigene Jeans

Jeans Sew Along #jeanssewalong2017

Am 17. Februar startet offiziell der Jeans-Sew-Along 2017 von Nähtalente!  In den nächsten Wochen werden wir gemeinsam Jeans nähen.  Egal ob du eine erfahrene Hobbyschneiderin bist oder zum ersten mal eine Jeans nähen willst, gemeinsam werden wir es schaffen. Dabei eine Menge lernen und hoffentlich viel Spaß haben. Eine Jeans zu nähen ist kein Hexenwerk. Seit über 2 Jahren hat mich das Fieber gepackt, und nichts macht mich glücklicher als eine selbst genähte Jeans zu tragen.

Der Sewalong wird aus mehreren Teilen bestehen. Woche um Woche wird er ergänzt. Ich werde jeweils Freitags abends den nächsten Teil veröffentlichen.

Teil 1 Jeans Sew along #jeanssewalong2017

Wenn du einen Blog-Button in deine Seitenleiste hinzufügst, sehen deine Leser dass du am Sewalong teilnimmst.  Du kannst das offizielle Sew Along Logo verwenden:

Logo Jeans sew along wordpress-93768-300679.cloudwaysapps.com

<a href="https://naehtalente.de/jeans-sew-along-anleitung-eigene-jeans-naehen-jeanssewalong2017/"><img class="alignnone size-full wp-image-1972" src="https://naehtalente.de/wp-content/uploads/2017/02/Logo-Jeans-sew-along-wordpress-93768-300679.cloudwaysapps.com_-1.png" alt="Logo Jeans sew along wordpress-93768-300679.cloudwaysapps.com" /></a>

 

Unser Sew-Along ersetzt nicht die Anweisungen der unterschiedlichen Schnittmuster. Das Grundlegende Wissen, wie man professionell eine Jeans näht, werde ich jedoch vermitteln. Ich werde die unterschiedlichen Themenbereiche wie Schnitte, Anpassungen, Material, Reißverschluß, Taschen usw. behandeln.

Noch ein paar Infos vorab:

  • Jeder kann mitmachen – ob mit oder ohne Blog, Instagram, Pinterest….
  • Bitte verlinkt Eure Blogs und Bilder, so können wir uns gegenseitig unsere Jeans und Fortschritte zeigen
  • Bitte nähe in dem Tempo, dass am besten für dich ist. Es besteht keine Eile. Alle Beiträge werden auch nach unserem Sew-Along weiterhin zugänglich sein.  Während einige schon mit dem Nähen beginnen, werden andere noch das Material besorgen. Da jeder von uns unterschiedlich viel Zeit zum Nähen hat, werden wir auch unterschiedlich schnell vorankommen. Aber das ist ok. Nur keine Hektik.
  • Ich werde während unseres Sew-Alongs kein Probemodell zur Schnittanpassung anfertigen. Solltest du ein Schnittmuster zum ersten Mal nähen oder dies ist deine erste Jeans sein, solltest Du über ein Probemodell in nachdenken. Es wäre zu schade, den guten Jeans-Stoff einfach so zu zerschneiden.
  • Während des Sew-Alongs werde ich die Ginger Jeans von Closet Case Files nähen. Dieses Schnittmuster habe ich bereits mehrfach genäht und komme mit dem Schnitt sehr gut zurecht. Dieses Schnittmuster ist nur für Stoffe mit Strecht-Anteil geeignet! Es ist körpernah geschnitten und benötigt daher die Elastizität. Durch einen Jeansstoff ohne Stretch, wäre die Hose schlichtweg zu eng.
  • Alle Stoffe sollten vor dem Verarbeiten gewaschen werden, je nach Stoffqualität laufen sie unterschiedlich ein. Bei der ersten Wäsche können insbesondere Jeansstoffe viel Farbe abgeben. Wer Jeans im Trockner trocknet, sollte selbstverständlich auch den Stoff so trocknen.
  • Wenn Du eine Lieblings-Jeans hast, die dir vom Schnitt oder den Details sehr gut gefällt, solltest du sie während des Sew-Alongs in deiner Reichweite haben. Es lohnt sich, die gekaufte Jeans genau zu vermessen: Wie lang sind die Beine? Welchen Umfang hat der Bund? Welchen Umfang das Hosenbein? Wie breit ist das Knie? Ziernähte und Taschenform sind wichtige Details, die wir für unsere Jeans übernehmen können.

Dir gefällt bestimmt

Schreibe einen Kommentar