Häufig gestellte Fragen zu den Schnittmustern – FAQ

Naehtalente FAQ - häufig gestellte Fragen

Enthalten die Schnittmuster von Nähtalente eine Nahtzugabe?

Bei einigen Schnittmustern ist die Nahtzugabe bereits im Schnitt enthalten, bei anderen nicht. Bitte lies die Nähanleitung online oder in der jeweiligen Nähanleitung als PDF. So kannst du sicher sein, ob dein Schnittmuster eine Nahtzugabe bereits enthält.

Muss ich mich anmelden?

Nein! ☺ Alle Informationen zu Schnittmustern, Tutorials und Nähanleitungen sind ohne Anmeldung öffentlich. Ich freue mich jedoch, wenn du dich zu unserem gratis Newsletter anmeldest.

Wo finde ich kostenlose Schnittmuster von Nähtalente?

In der Download-Bibliothek findest Du eine hübsche Auswahl an Schnitten, die ich für dich zusammengestellt habe. Es sind PDF-Schnittmuster, die man Zuhause auf dem Drucker einfach ausdrucken kann.

Ich würde gerne gewerblich mit den Schnittmustern arbeiten, brauche ich eine Lizenz?

  • Ja, es wird eine gewerbliche Lizenz des jeweiligen Schnittmusters benötigt. Dies betrifft sowohl die Verwendung in Nähkursen, Videos, Tutorials etc. als auch das Verkaufen von Stücken, die nach meinen Schnittmustern und Nähanleitungen genäht wurden.
  • Alle meine Schnittmuster unterliegen dem Urheberrecht! Dies betrifft sowohl die Schnittmuster in meinem Shop als auch die kostenlosen Schnittmuster.
  • Auch die Freebooks, gratis Schnittmuster, Vorlagen, Nähanleitungen und Nähhilfen zum Drucken sind nicht für die gewerbliche Nutzung vorgesehen.
  • Wird ein Schnittmuster ohne entsprechende Lizenz verwendet, sehe ich mich leider gezwungen, Dich über einen Anwalt abzumahnen.
  • Bitte kontaktiere mich per Mail mit hello@naehtalente.de, wenn Du eine Lizenz erwerben willst.

Größentabelle Damen und Herren

Größentabelle Damen – Zentimeter

Kleidergrößen3436384042444648505254
Brust8084889296100104110116122128
Taille6486727680848894,5101107,5114
Hüfte919497100103106109114119124129
Rückenlänge40,440,74141,341,641,942,242,542,843,143,3

Größentabelle Damen – Inch

Kleidergrößen3436384042444648505254
Brust32,033,635,236,838,440,041,64446,648,851,2
Taille25,627,228,830,432,033,635,237,840,443,045,6
Hüfte36,437,638,840,041,242,443,645,647,649,651,6
Rückenlänge16,216,316,416,516,616,816,917,017,217,217,4

Größentabelle Herren – Zentimeter (nur Unterwäsche)

Größen3456789
Hüfte9498102106110114118

Größentabelle Herren – Inch (nur Unterwäsche)

Größen3456789
Hüfte3738,640,241,743,344,946,5

Richtig messen

Alle Nähtalente Schnittmuster wurden nach der gleichen Maßtabelle entworfen. Um die richtige Größe zu finden, messe deine Maße direkt über der Unterwäsche.

  1. Brust oder Brustumfang (messen über die stärkste Stelle der Brust)
  2. Taille oder Taillenumfang
  3. Hüfte oder Hüftumfang (messen über die stärkste Stelle der Brust)
  4. Brusttiefe (messen über Halsansatz/Schulter bis zur Brustspitze)
  5. vordere Länge (messen über Halsansatz/Schulter bis zur Taille)
  6. Hüfttiefe (messen über Halsansatz/Schulter bis zur Hüfte)
  7. Rückenlänge (messen unterster Halswirbel bis zur Taille)
Masstabelle Damen richtig messen

Wo finde ich weitere kostenlose Schnittmuster?

Eine Menge Schnittmuster-Designer stellen kostenlose Schnitte zur Verfügung. Diese Schnittmuster findest Du in der Schnittmuster-Datenbank.

Wie drucke ich ein PDF-Schnittmuster?

Ein PDF-Schnittmuster drucken ist einfach. ? Lies unsere Tipps, falls es nicht klappt: PDF-Schnittmuster drucken. Öffne das Schnittmuster am besten mit dem kostenlosen Acrobat Reader. Ein Internet-Browser oder ein anderes PDF-Anzeigeprogramm führen häufig zu Fehlern.

Schnellanleitung

  • PDF-Schnittmuster auf dem PC speichern.
  • Mit dem Acrobat Reader das Schnittmuster öffnen.
  • In den Druckeinstellungen entweder mit 100 % (tatsächliche Größe) oder ohne Skalierung drucken. Mit den automatischen Einstellungen des Druckertreibers kann es automatisch skaliert werden, um das Papier vollständig mit dem Druck auszufüllen. Dies führt bei Schnittmustern leider zu Fehlern!
  • Testquadrat nachmessen
  • Zuschneiden und nähen.

Warum brauche ich ein Schnittmuster, dass 1 – 2 Nummern größer ist als ich es gewöhnlich trage?

Die Abweichung zwischen Konfektion und Schnittmustern lässt sich sehr leicht erklären. In den letzten Jahren ist die Konfektion leider dazu übergegangen, die Größen für die Käufer*innen kleiner zu deklarieren, als sie es eigentlich sind. Dies dient einzig und alleine dazu, den Käufern zu schmeicheln und zum mehr von dieser Marke zu kaufen. Bei den Kunden tritt dann oft der Effekt ein “Hach, ich passe immer noch in Größe XX…..wie vor 20 Jahren…”. Lt. Standardgrößentabelle zur Erstellung von Maßschnitten passe ich in Größe 40 – kaufe aber oft Konfektion in Gr. 36 oder 38, weil ich Größe 40 sehr oft zu groß ist.

Dazu kommt, dass jeder Hersteller eigene Bequemlichkeitszugaben hinzufügt und es keine genormte Größentabelle (national oder international) für Konfektion gibt.

Außerdem ist der spätere Sitz des Kleidungsstückes vom verwendeten Stoff, in diesem Fall Jersey oder Webware? Oder Webware mit Elastan? Abhängig und die persönliche Vorliebe für eher weite oder enge Kleidung.

Mit diesen vielen unterschiedlichen Faktoren ist es nahezu unmöglich, sofort ein passendes Kleidungsstück zu nähen. Ich habe noch in der Zeit nähen gelernt, als man noch aus Nessel zuerst ein Probestück anfertigte und alle notwendigen Änderungen vorgenommen hat. Deshalb ist es immer gut, erstmal ein Probemodell aus einem günstigen Stoff zu nähen und den Sitzt zu prüfen.

Bindend für Schnittmuster ist immer nur die passende Größentabelle für das jeweilige Schnittmuster!

Ich habe noch mehr Fragen…

Kein Problem! Ich versuche gerne, dir zu helfen. Besuche die Facebook-Gruppe: Nähtalente Nähcafe und stelle dort deine Frage.
Alternativ sende mir eine Nachricht über das Kontaktformular.