Tannenbäume nähen

4.9
(51)
Tannenbäume nähen

Du möchtest deine Wohnung mit selbstgenähten Tannenbäumen schmücken? Dann ist meine Nähanleitung für Tannenbäume genau das Richtige für dich. Mit Stoffresten, Füllwatte und einer Nähmaschine kannst du sie einfach selber machen. Nähe sie in verschiedenen Größen und Farben.

Tannenbäume Weihnachten nähen

Die Tannenbäume sind eine kreative und nachhaltige Deko-Idee und sind auch ganz einfach zu nähen. Ich erkläre dir Schritt für Schritt, wie du die Stoffe zuschneidest, zusammennähst und mit Füllwatte stopfst. So kannst du deine eigenen Tannenbäume gestalten und immer wieder verwenden. Das Schnittmuster Tannenbäume zum Ausdrucken findest du hier in meinem Shop. Hol es dir jetzt und leg gleich los!

Im Schnittmuster sind vier verschiedene Nähvorlagen zum Drucken enthalten, so kannst du nach Lust und Laune verschiedene Tannen mit unterschiedlichen Größen nähen.

Tannenbaum Vorlagen zum Nähen

In der Nähanleitung zeige ich dir, wie du die dekorativen Tannenbäume selber nähen kannst. Du kannst Baumwoll- und Weihnachtstoffe verwenden oder mit Patchworkstoffen aus Baumwolle arbeiten. Lass dich inspirieren von meinem Nähbeispiel und folge der einfachen Schritt-für-Schritt-Nähanleitung. Viel Spaß beim Nähen!

Ausdrucken der Vorlage

Drucke das Schnittmuster mit dem kostenlosen Programm Acrobat Reader und stelle die Druckfunktion auf 100 % oder tatsächliche Größe.

Kleinere Tannen mit der Skalierung

Tannenbäume skaliert drucken

Wenn du kleinere Tannen nähen willst, kannst du mit der Skalierungsfunktion die Tannen verkleinern. Stelle dazu in den Druckfunktionen eine geringere Größe wie z. B. 75 % ein.

Tannenbaum Vorlage kleiner drucken

Material

Zum Nähen der hübschen Tannenbäume brauchst du nur wenig Material. Gut geeignet sind Stoffreste aus Baumwolle.

  • Stoffreste
  • Füllwatte
  • Schnittmuster: Tannenbaum
  • Nähgarn
  • Stecknadeln
  • Lineal
  • Bleistift oder auswaschbarer Trickmarker
  • Webwaren-Nähnadeln
  • Nähmaschine

Nähvorlage übertragen

Muster auf Stoff übertragen

Lege die Vorlage für die Tannen auf den Stoff und zeichne den Umriss mit einem Bleistift oder Trickmarker nach.

Zeichne auch die Wendeöffnung ein.

Tannenbaum Muster auf den Stoff gezeichnet

Anschließend sicherst du beide Stofflagen jeder Tanne mit ein paar Stecknadeln.

feststecken der Tannbäume auf dem Stoff

Zuschneiden

Vorlage aus Stoff grob zuschneiden

Schneide die Tannen aus dem Stoff grob zu und achte darauf, dass ungefähr 1 cm am Rand für die Nahtzugabe vorhanden ist.

Nähen der Tannenbäume

entlang der Nahtlinie nähen

Mit der Nähmaschine und Geradstich nähst du entlang der vorgezeichneten Nahtline und lässt die Wendeöffnung offen.

Stelle an der Nähmaschine einen Geradstich mit Stichlänge 1,5 – 1,8 ein. Die kleine Stichlänge hilft, die Rundungen und Kanten leichter nachzunähen.

Konturlinien nachnähen mit der Nähmaschine

Nahtzugabe verkürzen und wenden

Nahtzugabe zurückschneiden

Mit einer Schere oder besser eine Zackenschere kürzt du die Nahtzugabe.

Nahtzugabe bis kurz vor die Naht einknipsen

An den Ecken der Tannen schneide Nahtzugabe zusätzlich bis kurz vor die Nahtlinie ein.

Fuellen der Tannenbäume mit Füllwatte

Jetzt wendest du die Tannen durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite und formst die Ecken und Ränder aus. Ist der Stoff durch das Wenden kraus geworden, kannst du die Tannen vor dem Füllen bügeln.

Tannenbäume füllen

Tanne mit Füllwatte durch die Wendeöffnung befüllen

Durch die Wendeöffnung stopfst du die Füllwatte in die Tanne, bis sie eine schöne Form bekommt.

Wendeöffnung schliessen mit Stecknadeln

Mit Stecknadel schließt du die Wendeöffnung zum Nähen.

Wendeöffnung nähen mit der Nähmaschine

Mit Geradstich nähst du die Wendeöffnung knapp neben der Kante zu.

Wendeöffnung mit Geradstich schließen

Fertig ist der genähte Tannenbaum.

Tannenbäume nähen

Wie hat Dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Stimmenzahl: 51

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht nützlich war!

Welche Information fehlt Dir? Was hat Dir missfallen?

Teile uns bitte mit, wie wir den Beitrag für dich verbessern können.

Bettina Müller

Bettina Müller

Bettina eine leidenschaftliche Schneiderin aus Hannover und Gründerin von Nähtalente!

Nähtalente steht für Lieblingsschnitte zum Selbermachen und Nähen lernen. Du bekommst die besten Tipps für tolle Kleidung zum Nähen, Schnittmuster an deine Maße anzupassen und neue Nähtechniken zu erlernen.

Nähen macht nicht nur glücklich, sondern ist auch ein nachhaltiges Hobby. Fühl dich wohl und nähe deine Kleidung einfach selber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert